Zum Inhalt springen
Wenn Lernen Spaß macht: IGS.
Wenn Lernen Spaß macht: IGS.

Sie sind hier:

Musik Sekundarstufe I Jahrgang Emojis Startseite

Musik mal ganz spontan - Improvisation zu Gast im Klassenzimmer

Das Projekt „Improvisation zu Gast im Klassenzimmer“ lässt Schülerinnen in ganz Niedersachsen professionelle Musiker:innen hautnah erleben.

Im Rahmen des Musikvermittlungsprogramms „Improvisation zu Gast im Klassenzimmer“ organisierte das Musikland Niedersachsen ab dem 4. Oktober Schulbesuche von professionellen Musiker:innen in ganz Niedersachsen. Nach über 100 Bewerbungen niedersächsischer Schulen um die begehrten Besuchsplätze, können 60 Besuche bis Mitte Dezember realisiert werden. 

Egal ob im Generalbass-Spiel des Barock, in experimenteller zeitgenössischer Musik, im kirchlichen Orgelspiel oder in den vielseitigen Ausprägungen des Jazz - Improvisation findet sich in allen Epochen der Musikgeschichte wieder und in diesen Wochen auch in niedersächsischen Klassenzimmern. Zu Gast ins Klassenzimmer kommen Solo-Künstler:innen oder Duos, die die Vielseitigkeit und die Freude am spontanen Musizieren näherbringen. Der Schulbesuch umfasst eine Doppelstunde, in der natürlich auch gemeinsam Improvisiert wird und alle Fragen gestellt werden können.

Auch die IGS Osnabrück nahm an diesem Programm teil und so fand der Schulbesuch mit Jan Monazahian und Anna-Lena Voltz am 18. November statt. Interessierte Schüler und Schülerinnen aus Jahrgang 10 improvisierten dort mit den zwei Musikern mit verschiedenen Instrumenten. In den 90 Min. wurde viel gelacht, sich ausgetauscht und ausprobiert. Die gewonnen Höreindrücke lassen ahnen, was Improvisation in der Musik bedeutet. 

Zurück zum Seitenanfang